Das Studierendenwerk Darmstadt. Schon vor 100 Jahren haben wir dafür gesorgt, dass Studierende sich in Darmstadt zu Hause fühlen. Heute bieten wir moderne Dienstleistungen mit unserer Hochschulgastronomie in Mensen, Bistros und Kaffeebars, unseren Wohnheimen mit „Zu Hause-Wohlfühlcharakter“, den Beratungsangeboten, interkulturellen Veranstaltungen und der Studienfinanzierung. Rund 260 Mitarbeiter*innen setzen sich täglich dafür ein, damit Studieren gelingt.

Image

Im Rahmen der altersbedingten Nachfolgeregelung suchen wir ab dem 1. Mai 2022 (gerne auch früher) eine/einen

Volljurist*in als stellvertretende Geschäftsführung (m/w/d

Der Position obliegt die stellvertretende Geschäftsführung mit aktiver Mitgestaltung der Bereiche Rechnungswesen, Controlling, Innenrevision, IT und Öffentlichkeitsarbeit, die Leitung der Abteilung Studienfinanzierung mit dem Amt für Ausbildungsförderung (BAföG) und die rechtliche Beratung der Geschäftsführung als Justiziar*in.

Ihre Aufgaben:

  • Wahrnehmung der ständigen Vertretung des Geschäftsführers inkl. der repräsentativen Aufgaben.
  • Aktives und kreatives Engagement in der strategischen, zukunftsorientierten Weiterentwicklung des Studierendenwerkes im Zusammenspiel mit dem Geschäftsführer.
  • Management der Bereiche Rechnungswesen, Controlling, Innenrevision, IT und Öffentlichkeitsarbeit, Datenschutz und Compliance im Austausch mit den jeweiligen Abteilungsleitungen/Stabsstelle
  • Strategische Ausrichtung der zuständigen Bereiche sowie deren Kostenplanung.
  • Leitung der Abteilung Studienfinanzierung mit dem Amt für Ausbildungsförderung, rechtliche Geltendmachung von Vorausleistungsfällen (BAföG), kundenorientierte Weiterentwicklung der Studienfinanzierung mit Anpassung des Leistungsspektrums an veränderte Anforderungen und Bedarfe.
  • Begutachtung von juristischen Sachverhalten, insbesondere im Familienrecht und Sozialrecht, Versicherungsrecht und Vertragsmanagement.

Sie bringen zwingend mit:

  • Sie haben zwei erfolgreich abgeschlossene Staatsexamina (Befähigung zum Richteramt). Für die Leitung des Amtes für Ausbildungsförderung unabdingbar.
  • In den letzten fünf Jahren haben Sie Berufserfahrungen in Unternehmensstrukturen, gerne in der Sozialwirtschaft oder einem Non-Profit-Unternehmen und mit Führungserfahrung sammeln können.
  • Sie verfügen über ausgezeichnete juristische Kenntnisse in den Schwerpunkten Familienrecht und Verwaltungsrecht.
  • Agiles Arbeiten und Arbeiten in Projekten macht Ihnen Spaß und Sie bringen Ihre Mitarbeiter*innen mit einem partizipativen Führungsstil zum Erfolg.
  • Sie haben ein ausgeprägtes (betriebs-)wirtschaftliches Verständnis und lieben den Umgang mit Zahlen.
  • Ihnen liegt es, präzise und überzeugend zu formulieren und Ihre Arbeitsweise ist sorgfältig mit einem analytischen Verständnis für komplexe Zusammenhänge.
  • Ihre Fähigkeit zu priorisieren und bei Bedarf pragmatisch flexibel und lösungsorientiert zu agieren zeichnet Sie aus.
  • Eine Affinität zum Thema Markenbildung und Marketing würde uns sehr freuen und wäre für Ihre Arbeit hilfreich.
  • Ihre Arbeitssprache ist Deutsch und gelegentlich Englisch.

Was bieten wir Ihnen?

Ein Arbeitsumfeld, das innovative Ideen und nachhaltige Ansätze begeistert aufnimmt und fördert. Die Möglichkeit, von Beginn an Verantwortung zu übernehmen – getreu dem Motto „Machen dürfen“. Unsere Mitarbeiter*innen bringen Vielfalt in allen Bereichen und Leidenschaft für die Dienstleistung rund ums Studium mit.
Hier im Studierendenwerk wirken Sie an der Gestaltung der Zukunft von jungen Menschen mit. Sie genießen alle Vorteile eines tarifgebundenen Arbeitsvertrages (TV-Hessen) mit einer Vergütung nach Entgeltgruppe 14.
Dazu gibt es bei uns ein Jobticket, Lebensarbeitszeitkonten, Betriebsrente, moderne Arbeitszeitmodelle und attraktive Weiterbildungsangebote.

Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen.
Menschen jeglichen Geschlechts haben bei uns die gleichen Chancen. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden im Rahmen der rechtlichen Vorgaben berücksichtigt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.

Bei uns sind Sie nicht nur Jurist oder Juristin, Sie sind Generalist*in mit einer sinnstiftenden Aufgabe in einem sozialen Wirtschaftsunternehmen. Ist das Ihre Passion?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 15. Dezember 2021.

Weitere Information zu uns erhalten Sie unter www.studierendenwerkdarmstadt.de oder www.jobs-studentenwerke.de. Für vertrauliche Fragen stehen wir gerne auch telefonisch zur Verfügung.

Studierendenwerk Darmstadt
Frau Dagmar Göttmann
Personaleiterin
+49 6151 16-29294

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung